Stieglbrauerei

Packaging Redesign Konzepte

Wie modernisiert man eine absolute Ikone der österreichischen Braulandschaft?

 

Diese Frage stellten sich im Vorfeld des in Q2 2021 vorgestellten sortimentsübergreifenden Packaging-Relaunch die Markenverantwortlichen der Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH.

 

Um für den nachfolgenden Kreativprozess mit der Wiener Lead-Agentur DMB durch ein fundiertes Briefing klare inhaltliche Leitplanken zu schaffen, leistete das Team von Stiegl umfangreiche strategische Vorarbeit. fibra unterstützte diesen Prozess in Form von Strategieberatung, Packaging-Design Audits und einem "Pre-Run" des Redesign-Prozesses für die Verpackung von Goldbräu und ausgewählter weiterer Sorten.

So entstanden eine Vielzahl von Konzeptdesigns und Abwandlungen einer modernisierten Label-Architektur, die alle wichtigen Markenelement in Szene setzen und die Potenziale eines "aufgeräumten" und fokussierten Etikettendesigns frühzeitig für alle Beteiligten sichtbar und erlebbar machten.

Als klassisches Märzen steht das Stiegl "Goldbräu" wie keine zweite Sorte für "Verlässlichkeit, Tradition und Qualität". Werte also, die sich jede österreichische Marke nur wünschen kann und die bei Stiegl über Jahrzehnte hinweg gepflegt und immer weiter ausgebaut werden konnten. Demgegenüber steht der innovative und vorwärtsgewandte Charakter des Unternehmens, welcher sich nicht zuletzt an einer einzigartigen Sortenvielfalt und einem Produktportfolio aus althergebrachter und trend-setzender Sorten festmachen lässt.

Wie also nimmt man angestammte Markenwerte mit und überführt sie in ein neues sortenübergreifendes Etikettenlayout? Denn neben einem sehr individuellen Profil der einzelnen Produkte sollte die optimierte Verpackungsgestaltung auch auf das große Ganze der Marke Stiegl verweisen: die Unabhängigkeit als österreichische/Salzburger Privatbrauerei seit 1429, der hohe Anspruch an Nachhaltigkeit und Qualität, die Verbindung zu Salzburg und Österreich sowie das vom hohen Qualitätsanspruch geprägte Motto "Braukunst auf höchster Stufe".

Dies alles wurde in den nachfolgend gezeigten Varianten in Gestaltungselemente übersetzt und in drei unterschiedlichen Design-Konzepten zu einer potenziellen neuen Gesamtgestaltung vereint.

AUFTRAGGEBER
Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH, stiegl.at
AUFGABENSTELLUNG
Design-Audit, Wettbewerbsanalyse, Entwicklung der Designstrategie und Visualisierung von Packaging-Redesign Ansätzen auf Grundlage der Verpackungsgestaltung für die Sorte "Goldbräu".
FINALE UMSETZUNG
extern.

Ergebnis (Relaunch 2021)