Stieglbrauerei

Produkt-Konzepte

Das "Goldbräu" lässt sich zweifelsfrei als absoluten Topseller innerhalb der Stiegl-Produktfamilie bezeichnen. 

Als klassisches Märzen steht das Stiegl "Goldbräu" wie keine zweite Sorte für "Verlässlichkeit, Tradition und Qualität". Werte also, die sich jede österreichische Marke nur wünschen kann und die bei Stiegl über Jahrzehnte hinweg gepflegt und immer weiter ausgebaut werden konnten. Demgegenüber steht der innovative und vorwärtsgewandte Charakter des Unternehmens, welcher sich nicht zuletzt an einer einzigartigen Sortenvielfalt und einem Produktportfolio aus althergebrachter und trend-setzender Sorten festmachen lässt.

Wie also nimmt man angestammte Markenwerte mit und überführt sie in ein neues sortenübergreifendes Etikettenlayout?

Der treffliche Sortenname mit dem markanten Schriftzug ist landesweit ein Synonym für Qualität made by Stiegl.

Die für Österreich typische Brauart "Märzen" und die ikonische Gestaltung der Dose machen das "flüssige Gold der Salzburger", wie es von vielen bezeichnet wird, auch optisch einem zeitlosen Klassiker.

Das Goldbräu bildet somit die ideale Basis, um die Marke Stiegl und ihr Produktangebot auch weiterhin mit in Form von zeitgeistigen Interpretationen des Firmencredos "Braukunst auf höchster Stufe" attraktiv zu halten.

Die nachfolgend gezeigten Konzepte interpretieren das Goldbräu in unterschiedlichen Varianten und zeigen so mögliche Zukunftspotenziale auf, wie sich das Produkt künftig an sich veränderte Konsummuster anpassen könnte. 

Startpunkt für jedes Konzept war eine ausführliche Dokumentation und Analyse visueller Codes innerhalb der jeweiligen Produktkategorien und Wettbewerbsumfelder.

AUFTRAGGEBER
Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH, stiegl.at
AUFGABENSTELLUNG
Design-Audit, Wettbewerbsanalyse, Entwicklung der Designstrategie und Visualisierung von Packaging-Redesign Ansätzen.
FINALE UMSETZUNG
extern.